Eliteschule
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Haruka Tsukai; oder aber ich bin endlich fertig >u<

Nach unten 
AutorNachricht
Haruka Tsukai

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 05.03.11

BeitragThema: Haruka Tsukai; oder aber ich bin endlich fertig >u<   Sa März 05, 2011 7:16 pm

Allgemeines

Name: Tsukai, Haruka

Spitzname: Haruka; von sehr engen Freunden wird er manchmal auch Haru oder Haru-haru gennant.

Alter: Haruka ist 17 Jahre alt.

Geschlecht: Ich denke es ist nciht zu übersehen, das der junge Herr männlich ist.

Familie:
Haruka ist das älteste und erste Kind der Familie Tsukai
Er versucht seine Eltern zu meiden, hat jedoch ein sehr sehr gutes Verhältnis zu seiner Schwester.

Eltern:
Kei Tsukai | 40 | Chef einer kleinen Firmen-Kette
Irina Tsukai (Mädchenname: Chesthood) | 38 | Künstlerin

Geschwister:
Akira Tsukai | 9 | Schülerin

Herkunft:
Die Familie Tsukai zog oft um und pendelte gerade zu von Land zu Land.
Geboren wurde Haruka in England, lebte dort aber keine drei Jahre. Die Familie zog nach Frankreich, verweilte dort ein paar Jährchen und landete schließlich in Österreich.
Doch da Haruka's Vater schließlich versetzt wurde, zogen sie weiter in den Osten nach Russland.
Allerdings geschah dies in wenigen Jahren und so zog die Familie endgültig nach Japan. Um genau zusein nach Nagoya, da war Haruka gerade 12 Jahre alt.

Wohlstand:
Die Familie gehört wohl eher zur Unterschicht des Wohlstandes, so hat das ganze Umziehen höchstwahrscheinlich das meiste gekostet.
Allerdings sind sie keinesfalls arm.

Schulisches

Beruf: Schüler

Klasse: Bronze-Class

Schulische Leistungen:
Ein eher zurückhaltender, allerdings auch viel Ärger machender Schüler trifft wohl eher auf Haru-Haru zu, als der Streber.
Selbst er scheint wie so manch Anderer auch immer tief in Gedanken versunken.
In der Stunden meldet er sich so gut wie nie, dafür sind Klausuren noch nie ein Problem für ihn gewesen.
Zu seinen Mitschülern scheint er oftmals abweisend, allerdings ist auch er kein kompletter Einzelgänger und so hat er mindestens immer eine Person um sich herum.


Letztes Zeugnis:
Deutsch: 3
Englisch:1
Gesellschaftswissenschaften:5
Mathematik:4
Naturwissenschaften3
Religionskunde/Ethik:2
Sport:1

Je nach Wahlzweig noch:
Singen: Solo, Duett
Musik: Haruka beherscht sowohl die Violine und das Cello, sowie die Gitarre.
Tanzen: Paartanz
Kunst:Künstlerisch war Haru schon sehr früh aktiv und hat so verschiedene Kentnisse. Sowohl das Zeichnen eines einfachen Sketches bis hin zu Manga, Bildhauerei und abstruser Kunst.
Schreiben: Man sollte das Schreiben wohl jemand anderem überlassen, allerdings ist Haru recht poetisch und philosophisch.

Lieblingsfächer:
Wohl Englisch und Sport gehören zu den Lieblingsfächern Harus.
Englisch, weil es seine Muttersprache ist, und Sport, weil man sich in dem Fach nicht mit dummen Fragen oder schreiben aufhalten muss.

Hassfächer:
Wohl warm Gesellschaftswissenschaften missfallen ihn genauso wie Mathematik.
Der Grund dafür ist unbekannt.

Persönliches



Aussehen:
Wie mag man Haruka denn beschreiben wollen? Er ist kein breiter Klotz, eher schlanker und schmaler, allerdings nicht wirklich zierlich.
Er hat kraft; das kann man ihm ein wenig ansehen. Allerdings ist er mit 1.77m nicht sonderlich groß. Sein Kleidungsstil ist schlicht und einfach lässig, aber genau gewählt.
Seine Haut schimmert wie eiskalter Marmor unter seinen schwarz bis braunen, wild zerstrubbelten Haaren hervor; meistens geziert mit Kopfhörern der Marke Wesc.
Nicht zu oft sind diese blutrot oder dunkel blau. Er hat einen ganzen Schrank mit Kopfhörern, wenn auch einen kleinen.
Haruka's Augen blitzen normalerweise in einem Hyazinth-blau auf, wirken manchmal aber bedrohlich dunkel.
Er hat ein kleines Muttermal am Hals, um genauer zusein links etwas über dem Schlüsselbein.

Charakter:
Harukas Charakter? Es würden sich wohl Fragen über Fragen tümmeln, gehe man zutief auf dieses Thema ein.
Allerdings ist Haruka schließlich ein junger attraktiver Mann, da sollte man wohlmöglich etwas über seine Persönlichkeit wissen, nicht?
Man könnte ihn als ziemlich gefühlskalt beschreiben. Er ist Fremden Personen gegenüber oft verschlossen und reserviert. Meistens wirkt er gelangweilt, nahezu desinteressiert an Dingen. Das ist wohl auch der Grund weshalb ihn Außenstehende oft als verzogen und arrogant darstellen.
Allerdings ist Haru anders. Er ist stehts ruhig, bewahrt einen kühlen Kopf und ist ganz und gar nicht gefühlskalt! Nicht doch, er zeigt seine Gefühle, seine Reaktionen, sein Wissen nur niemanden Anders; hält es nicht für nötig, jemanden etwas für ihn besonderes oder etwas über ihn zu erzählen.
Aber wurden Jungen nicht oft so erzogen? Sie sollen nicht weinen, das gehört sich nicht; Sie sollen keine schwäche zeigen, immer als Sieger hervor gehen; sie sollen dies, sie sollen das. Trifft Haruka nicht genauso auf dieses Ideal zu?
Wer weiss das schon so genau.
Dinge die Haruka mag? Das Zeichnen gehört wohl sehr dazu, wenn Haruka zeichnet, dann ist seine Leinwand endlos; seiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Allerdings ist er auch sehr gut im Kochen. Ob nun Perfait's oder was auch immer, er kann es;selbst auch das Backen.
Schwächen? Wohl, wenn jemand bemerkt, das diese affektiert wirkende Züge seiner, schmerzvoll sind. Er kann es nicht haben, wenn Jemand an ihm rumnörgelt, Regeln macht oder Jemand bemerkt, das er imprinziep alles nur spielt. Seine Reaktion darauf? Unterschiedlich, mal leicht aggressiv, mal depressiv, störrisch oder einfach nur ungehalten.

Besonderes:
Haruka zeigt eigentlich nie Gefühle, ist eher abweisend; liebt die Musik aber mehr als sein eigenes Leben.

Hobbys: Zeichnen; backen, kochen; es gibt viel was er gerne macht, aber mit abstand das beste ist Musik für ihn.
Keine Musik heißt für ihn, sich vom Leben zu verabschieden.

Vergangenheit:
Geboren als erstes und ältestes Kind- Fürsorge pur? Schließlich hatte Haruka seine Eltern mehr als 8 Jahre für sich alleine.
Aber Nein. Seine selbstsüchtigen Eltern hatten nur sich selbst und Geld im Kopf. Ob das Geld ihnen den Verstand geraubt hat? Schließlich beschränkt sich das Vermögen auf deutlich weniger als vor fünfzehn Jahren. Natürlich; sie haben Haru geliebt, wie sollte man so ein süßes Kind nicht lieben?
Doch fehlte da irgendetwas. Tief; ganz tief irgendwo in seinem Herzen wusst' ers. Hundertprozentig. Villeicht war es ja Angst oder einfach nur Verzweiflung?
Haru war sich sicher- seine Eltern machten alles nur halbherzig; ebenso kümmerten sie sich nur halbherzig um ihn.
Ja, Liebe. Villeicht wäre Haruka heut' anders, hätten seine Eltern ihn anders behandelt. Aber geschehen ist geschehen und Interessiert den jungen Herren weniger als den täglichen Oktopus, welchen sein Vater Morgens verschlingt.
Seine Schwester - eine wahrliche Berreicherung, auch für Haru-Haru. So gerne kümmerte er sich um sie und spielte mit ihr.
Abgesehen davon, war sie das Kind, welchen ihn nicht einfach verlassen musste, beziehungsweise er nicht verlassen musste.
Der ständige umzug von Land zu Land nervte ihn. Nervte ihn mehr als alles andere. Allerdings begutherzigte er es nur mit einem "Umziehen; essen, whatever. Interessiert mich nicht."
Als unser kleiner Perfektionist Haru schließlich nach Japan kam, es nach Jahren bei seinen Eltern nicht mehr aushielt, beschloss er auf ein Internat zugehen.
Selbst wenn das heißen würde, seine kleine, süße Schwester verlassen zu müssen.

________________________

Regeln gelesen: So ziemlich (;
Blumen der Hoffnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ino
ღAdminaღ
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 06.11.10
Ort : Wunderland

BeitragThema: Re: Haruka Tsukai; oder aber ich bin endlich fertig >u<   Sa März 05, 2011 7:23 pm

wunderbarer Stecki ;D
natürlich Angenommen

aber ich dachte ino und haruharu kennen sich!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gold-silber-bronze.forumieren.com
 
Haruka Tsukai; oder aber ich bin endlich fertig >u<
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warhammer - Bretonischer Held auf Pegasus - Fertig
» Bilder schrumpfen aber wie?
» ZT 303 kaufen oder nicht?
» Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG
» SQ 777-300 ER oder A380; Sitzplätze an den Notausgängen mit/ohne Fenster

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kibö no Hana :: Schwarzes Brett :: Klassenbücher-
Gehe zu: